Radar-Psychografie - Die Schweizer Psychografie-Währung seit 1974!

Die klassischen soziodemografischen Zielgruppendefinitionen reichen für eine professionelle Produkt- oder Markenpositionierung nicht aus. Die heute entscheidenden Bestimmungsfaktoren für das Kauf- und Konsumverhalten sind die Wertvorstellungen der Konsumenten. Diese bestimmen, welche Art Marketing, welche Positionierung und welcher Stil der Ansprache für eine gegebene Zielgruppe adäquat sind. Diese bestimmen, welche Art Marketing, welche Positionierung und welcher Stil der Ansprache für eine gegebene Zielgruppe adäquat sind.

  • 1974 hat DemoSCOPE unter dem Namen PKS – Psychologisches Klima der Schweiz mit der Trendforschung begonnen, aus der die heutige Radar-Psychografie hervorgeht.

  • 2007 integrierte die WEMF AG für Werbemedienforschung die Radar-Psychografie in ihr MACH Forschungssystem.

Die Radar-Psychografie ist alleiniges Eigentum der DemoSCOPE. Die WEMF besitzt die Nutzungsrechte für ihre Verwendung bei den Studien des MACH Forschungssystems.

Die Radar-Psychografie beruht auf einem geeichten Psychografietest. Jede befragte Person nimmt dabei zu 26 Aussagen Stellung, ohne dabei zu wissen, worum es eigentlich geht. Aufgrund des Antwortmusters wird für jede einzelne Person ihr eigenes Werteprofil erkennbar. Diese Werthaltungen sind entscheidende Faktoren für das Kauf- und Konsumverhalten. Der MACH Radar ermöglicht den Marketingverantwortlichen, ihre Konsumenten besser zu verstehen. Im MACH Radar wird die Radar-Psychografie mit der MACH Consumer, der grössten Markt-Medien-Studie der Schweiz  verbunden. In einem Arbeitsgang können so die erfassten Medien- und Konsumdaten mit den psychografischen Informationen verknüpft dargestellt werden. Der MACH Radar macht die Positionierung von Produkten, Marken, Dienstleistungen, Einkaufskanälen und Printmedien sichtbar und informiert über die Werthaltungen der bestehenden und potenziellen Produktnutzer.

Studien mit Radar-Psychografie:

Gut zu wissen: Die Radar-Psychografie lässt sich in jede Umfrage einbinden!