Media Pathfinder

Kontinuierliche Wirkungskontrolle von Still Media

Effiziente und effektive Investitionen in Werbemassnahmen verlangen nach einer systematischen, langfristig angelegten Vorgehensweise. Der Media Pathfinder zeigt die mittel- und langfristigen Entwicklungen im Werbemarkt auf und bietet dadurch eine hervorragende Basis zur nachhaltigen Optimierung der eigenen Werbestrategie.

Getestet wird auf bevölkerungsrepräsentativer Basis mit direktem Vergleich zur Zielgruppe und anhand der relevanten Erfolgstreiber: Beachtung, Akzeptanz, Interesse und Werthaltungen.

Dank dem seit Jahren heranwachsenden Benchmark stehen den Auftraggebern unzählige Vergleichswerte und Optimierungsansätze zur Nutzung zur Verfügung.

Der Media Pathfinder eignet sich vor allem für folgende drei Anwendungsfelder:

1.   Als strategische Standortbestimmung vor der Kreation neuer Werbemittel.

2.   Als Einsteigertest. Dank der Standardisierung eignet sich der Media Pathfinder auch für kleinere Budgets und bietet dabei Performance-Daten mit Benchmark-Vergleich und Werthaltungsprofil.

3.   Als Türöffner für Anzeigen-Verkäufe. Der Media Pathfinder eignet sich mit seinen visuellen Anreizen und informativen Daten hervorragend zum Einstieg in Verkaufsgespräche.

Dass er dank Radar-Psychografie eine direkte Vergleichsmöglichkeit der Zielgruppe Leserschaft durch MACH Daten mit der Zielgruppe der Werbekreation ermöglicht, macht den Media Pathfinder besonders attraktiv.

Alles rund um den Media Pathfinder

Wie wird der Media Pathfinder in der Praxis verwendet?

Am Beispiel unseres Artikels über die Raiffeisenbank sieht man das Potenzial des Media Pathfinders im Zusammenhang mit der Werbewirkung.

Was bietet der Media Pathfinder an Möglichkeiten?

In unserem Flyer finden Sie alle wichtigen Informationen rund um den Media Pathfinder.

Wie sieht ein Business Case mit dem Media Pathfinder aus?

Aus unserer Beispielpräsentation können Sie vielerlei Informationen rund um diesen Sachverhalt entnehmen.