Publikumsbefragung zu elektronischen Medien in der Schweiz 2019

FR     IT

FAQs – Häufig gestellte Fragen                                                                                        

Fragen & Antworten

Was ist das Thema dieser Erhebung? Warum braucht es diese Erhebung?

Das Thema der Erhebung ist die Postversorgung in der Schweiz und die Nutzung von postalischen Dienstleistungen, insbesondere in den Bereichen Brief- und Paketpost sowie Zahlungsverkehr durch kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Dabei interessieren u.a. folgende Fragen:

  • Welche postalischen Dienstleistungen beanspruchen KMU in welcher Intensität?
  • Welche postalischen Zugangspunkte nutzen KMU?
  • Wie werden die postalischen Bedürfnisse der KMU abgedeckt?

Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) hat diese Erhebung initiiert. Die Studie ermöglicht eine Beurteilung der Postversorgung in der Schweiz und liefert wichtige Informationen für den politischen Diskurs.

Wie wird der Datenschutz gewährleistet?

Der Datenschutz ist durch das Bundesstatistikgesetz und das Datenschutzgesetz gewährleistet. Alle persönlichen Angaben werden streng vertraulich behandelt und ausschliesslich zu statistischen Zwecken verwendet. Die Namen und Adressen der Erhebungsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden nach Abschluss der Erhebung vernichtet. Somit ist eine Identifikation Ihrer Person anhand der erhobenen Daten nicht möglich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts DemoSCOPE, das vom BAKOM mit der Durchführung der Erhebung beauftragt wurde, unterstehen ebenfalls der Geheimhaltungspflicht.

Ist die Teilnahme an dieser Erhebung obligatorisch?

Nein, die Teilnahme an dieser Erhebung ist nicht obligatorisch. Die Studie und Ihre Teilnahme sind aber äusserst wichtig. Entsprechend bitten wir Sie herzlich, an der Erhebung teilzunehmen.

Wann werden die Ergebnisse dieser Erhebung publiziert?

Die Ergebnisse dieser Erhebung werden Ende 2017 auf der Website des Bundesamts für Kommunikation (BAKOM) verfügbar sein: www.bakom.admin.ch.