14.07.2016

Die Schweiz ist im doppelten Sinne optimistisch für Olympia

Ihr Ansprechpartner

Michael Buess

Telefon: 0041 41 375 44 89

E-Mail senden

30.05.2016

Die Schweiz steht hinter ihrem Gotthard-Basistunnel

Ihr Ansprechpartner

Michael Buess

Telefon: 0041 41 375 44 89

E-Mail senden

02.05.2016

Label Genève Région - Terre Avenir: mention «Bien» mais peut mieux faire

Ihr Ansprechpartner

Anya Ensmann

Telefon: 0041 22 322 19 62

E-Mail senden

29.02.2016

CCIG : 2015 plus difficile que prévue mais retour de la confiance pour 2016

Ihr Ansprechpartner

Anya Ensmann

Telefon: 0041 22 322 19 62

E-Mail senden

02.02.2016

Evaluation der Kampagne «Wie geht’s Dir?» 2015

Ihr Ansprechpartner

Werner Reimann

Telefon: 0041 41 375 44 44

E-Mail senden

27.01.2016

Die Schweizer/innen würden weiter arbeiten

Befragung zum bedingungslosen Grundeinkommen

Ihr Ansprechpartner

Eva Bühlmann

Telefon: 0041 41 375 44 46

E-Mail senden

04.11.2015

Tabak, Alkohol und Cannabis: Konsumverhalten der Schweizer Bevölkerung im Jahr 2014 bleibt stabil

Erkenntnisse aus einer DemoSCOPE-Befragung

Ihr Ansprechpartner

Stefan Jehle

Telefon: 0041 41 375 42 42

E-Mail senden

02.10.2015

Übersicht im B2B-Cockpit

Umfrage bei Kaderleuten und Verwaltungsräten von Schweizer Unternehmen zum Thema „Arbeitsplatz Schweiz“

Ihr Ansprechpartner

Raoul Steiger

Telefon: 0041 41 375 44 51

E-Mail senden

19.06.2015

Nationalratswahlen Graubünden: Brand versus Martullo-Blocher

Ihr Ansprechpartner

Werner Reimann

Telefon: 0041 41 375 44 44

E-Mail senden

18.08.2014

IV-Kampagne zur Information der Arbeitgeber

Das erste Massnahmenpaket der 6. IV-Revision (Revision 6a) ist am 1. Januar 2012 in Kraft getreten. Es sieht neue Instrumente für die Eingliederung von gesundheitlich beeinträchtigten Menschen in den ersten Arbeitsmarkt vor. Eine gute Zusammenarbeit zwischen der IV und den Unternehmen erfordert auch eine aktive Kommunikation. Gemeinsam mit verschiedenen Partnern bietet das BSV im Rahmen einer zweijährigen Informationskampagne Unterstützung für die Arbeitgeber.

Mit dieser Kampagne sollen die Unternehmen über die Möglichkeiten der Unterstützung durch die Invalidenversicherung informiert und für die Themen der beruflichen Eingliederung sensibilisiert werden. Die IV will sich damit als Partnerin der Arbeitgeber positionieren. Die Kampagne umfasst Kommunikationsmassnahmen auf nationaler und kantonaler Ebene und wurde von DemoSCOPE evaluiert. Im Auftrag des BSV wurden 2012 und 2014 schweizweit rund 1400 Unternehmen aller Betriebsgrössen befragt. Die Ergebnisse zeigen, wie die Arbeitgeber die IV und ihre Instrumente wahrnehmen und dienen als Leitplanke für die Kampagne.

Ihr Ansprechpartner

Werner Reimann

Telefon: 0041 41 375 44 44

E-Mail senden

11.11.2013

«Mit einer Befragung ist nicht alles erledigt. Im Gegenteil!»

Ihr Ansprechpartner

Werner Reimann

Telefon: 0041 41 375 44 44

E-Mail senden