SwissCovid App: positives Fazit nach erstem Monat

28.8.2020 – Mit der Lancierung der SwissCovid App startete das BAG zu deren Bekanntmachung eine Kampagne. Die Download-Zahlen und aktiven Apps sind seither stetig gestiegen. Eine aktuelle Bevölkerungsbefragung zeigt, dass die App hauptsächlich aus Solidarität genutzt wird. Die SwissCovid App, die offizielle Tracing App des Bundes für Mobiltelefone (Android/iPhone), wurde am 25. Juni 2020 lanciert, begleitet von der Info-Kampagne «So schützen wir uns». Seither steigen die Zahlen der aktiven Apps kontinuierlich. Aktuell nutzen 1,52 Millionen Personen die SwissCovid App.

Zu den Studienergebnissen

Spezialauswertung Hygienemasken im Kontext des neuen Coronavirus

Mit der schrittweisen Lockerung der ursprünglichen Massnahmen gegen die Ausbreitung des neuen Coronavirus, kommt die Corona-Pandemie in der Schweiz in eine neue Phase. In dieser Phase rücken ergänzende Massnahmen stärker in den Fokus, die verhindern sollen, dass es zu einem erneuten starken Anstieg an Ansteckungen mit dem neuen Coronavirus kommt. Ein viel diskutiertes Thema in diesem Kontext bilden Hygienemasken.

Zu den Studienergebnissen

Warum Lebensbedingungen ein Befragungsthema sind

Stéphane Fleury, Leiter der umfangreichen SILC (Statistics on Income and Living Conditions) zur Erhebung als kleiner Film, das Schweizerische daran und warum sie keine Schnüffelei ist.

Zum Artikel

Was die Schweiz zur Burka-Initiative denkt

Erste Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt «Politische Instrumentalisierung des Islams?» der Universität Bern

Zum Artikel

Wie die Krankenkasse KPT bei der Kundenpflege vorgeht

Benjamin Müller, Leiter Innovation und Customer Experience bei der KPT, über das Erneuerungspotenzial in der Krankenversicherungsbranche, die Verschmelzung von digitaler und persönlicher Welt und die Einführung eines neuen Kundenfeedbacksystems.

Zum Artikel

Warum Frauen auf Social Freezing setzen

Wie bekannt diese Technologie in der Schweiz ist und was Frauen davon halten

Zum Artikel